Kategorie-Archiv: Biologie

Spaß an Physik, Chemie und Biologie

Spaß an Physik, Chemie und Biologie
Das umfangreiche Projekt, mit dem sich das Kollegium aus Olching um den Lehrerpreis beworben hatte, umfasste neben seinem Spezialgebiet Physik auch die Fächer Biologie, Chemie, Geografie und Informatik. "My Science" lautet der Name des Olchinger …
Read more on Frankenpost

Graf-Anton-Schüler erfolgreich in Biologie
Erfolgreiche Teilnehmer am Biologo-Wettbewerb feiert die Graf-Anton-Schule Wadern. Bei der 15. Ausgabe des Wettbewerbs waren in vier unterschiedlichen Anforderungsniveaus Fragen zum Stoff des Biologieunterrichtes und zu allgemeinen biologischen …
Read more on saarbruecker-zeitung.de

Biologie: Darum leuchten manche Vogelspinnen strahlend blau
Vogelspinnen erwecken mächtig Eindruck, besonders wenn sie strahlend blau sind: Forscher haben nun die Ursache dafür gefunden. Das könnte bei der Entwicklung neuartiger Farbdisplays hilfreich sein. Zur Startseite. 1 …
Read more on DIE WELT

Schwarz, Rot, Blond – Biologie der Haarfarbe

Schwarz, Rot, Blond – Biologie der Haarfarbe
Eine solche Vielfalt an Haarfarben wie bei uns in Europa gibt es nicht überall auf der Welt. Mehr als 98 Prozent der Weltbevölkerung hat dunkle bis schwarze Haare. Mit blondem Haar kann – weltweit gesehen – dagegen nur etwas mehr als ein Prozent …
Read more on Daserste

Kulturkampf um den Biologie-Unterricht: FDP sieht Schwächung des
STUTTART. Die FDP möchte Biologie als eigenes Fach am Gymnasium erhalten. Die in Baden-Württemberg geplante Kombination mit den Themen Naturphänomene und Technik sorge für schlechtere Qualität in den Fächern und schwäche die Schulart, …
Read more on News4teachers

Eine Minute Biologie: Neuer Plan gegen Ebola und Co.
Michael A. Jarvis hat einen Plan. Er ist Virologe an der Plymouth University School of Biomedical Sciences und beschäftigt sich seit Jahren mit neu auftretenden Infektionskrankheiten. Meistens sind das Krankheiten, die es schon seit Längerem bei Tieren …
Read more on DIE WELT

Biologie – Im Reich der Mücken

Biologie – Im Reich der Mücken
Anders als die Asiatische Tigermücke, die unter anderem das Denguefieber auf Menschen übertragen kann, sind die meisten Mückenarten harmlos. (Foto: James Gathany/dpa). Feedback. Diese Seite per E-Mail versenden. E-Mail-Adresse des Empfängers: *
Read more on Süddeutsche.de

Sachbuch Biologie Beziehungsarbeit von Pflanzen und Tieren
Wie war das noch mit den Bienchen und Blümchen? Wie funktioniert das Wechselspiel zwischen Pflanzen und Tieren? In seinem Buch "Der Fisch, der lieber eine Alge" wäre, erklärt Ewald Weber, "wer mit wem und warum" eine Beziehung eingeht. Wer den …
Read more on Deutschlandradio Kultur

Eine Minute Biologie: Neue Hefe, neues Bier
In manchen Forschungsinstituten würde man sofort arbeiten wollen. Eines davon gibt es in Belgien, an der Universität Leuven. Hier gehört es zum Job, freitagsabends an einer Bierverkostung teilzunehmen. Natürlich nur aus streng wissenschaftlichen …
Read more on DIE WELT

Tierpräparate für den Biologie-Unterricht im Lingemann-Gymnasium

Tierpräparate für den Biologie-Unterricht im Lingemann-Gymnasium
Jedes einzelne Exemplar ist ein Gewinn für den Biologie-Unterricht am Lingemann-Gymnasium. "Diese Tiere wurden in gelungener Weise sehr naturnah – mit den zu ihnen passenden Lebensraummerkmalen – aufgearbeitet", lobte Siegfried Arand .
Read more on Thüringer Allgemeine

Biologie : Wie Viren aus arglosen Tieren einen Zombie machen
Parasiten sind der Albtraum der Evolution. Die Hirnerweicher manipulieren andere Lebewesen für ihre Zwecke. Zu sehen, wie aus einem Marienkäfer ein Zombie wird, ist einfach nur traurig. 10. Von Carl Zimmer. Der Pferdehaarwurm raubt der Hausgrille …
Read more on DIE WELT

Biologie Krokodile überraschen mit schuppiger Intelligenz
Krokodile sind intelligenter als gedacht: Sie kommunizieren mit Körpersprache, Duftstoffen und Schall, sie umsorgen ihren Nachwuchs. Besonders ausgefeilt sind ihre Jagdstrategien, das zeigen neue Studien im Fachjournal "Ethology, Ecology and Evolution" …
Read more on Deutschlandfunk

Biologie: Wenig heimattreu: Kaiserpinguine verlegen bei Bedarf ihre Brutkolonie

Biologie: Wenig heimattreu: Kaiserpinguine verlegen bei Bedarf ihre Brutkolonie
"Die Fähigkeit der Kaiserpinguine, wegen Veränderungen in der Umwelt ihre Kolonien zu verlegen, unterstreicht den weiteren Bedarf an einem Mix aus Fernerkundung und Untersuchungen vor Ort", betonen die Biologen. Nach der Auswertung früherer …
Read more on Abendzeitung München

Wenn große Spinnen auf die Fischjagd gehen
Biologie. Artikel später lesen. 19.06.14. Wenn große Spinnen auf die Fischjagd gehen. Spinnen sind eher als Insektenfresser bekannt: Doch zahlreiche Arten können sogar schwimmen, tauchen und auf Wasser laufen – und sie fressen Fische, die viel größer …
Read more on DIE WELT

Wenig heimattreu: Kaiserpinguine verlegen bei Bedarf ihre Brutkolonie
«Die Fähigkeit der Kaiserpinguine, wegen Veränderungen in der Umwelt ihre Kolonien zu verlegen, unterstreicht den weiteren Bedarf an einem Mix aus Fernerkundung und Untersuchungen vor Ort», betonen die Biologen. Nach der Auswertung früherer …
Read more on inFranken.de