Schwankender Pollenflug: Turbulenter Jahresbeginn für Allergiker

Schwankender Pollenflug: Turbulenter Jahresbeginn für Allergiker
„Je früher eine Allergie erkannt wird, desto eher kann sie adäquat therapiert und eine Verschlechterung der Beschwerden verhindert werden“, mahnt daher Erika Jensen-Jarolim vom Institut für Pathophysiologie und Allergieforschung an der MedUni Wien.
Read more on Heilpraxisnet.de

Vom Allergen zur Allergie-Impfung
Tatsächlich wurden daraus eine preisgekrönte Dissertation und sieben Jahre Forschung in der Arbeitsgruppe von Rudolf Valenta am Department für Pathophysiologie und Allergieforschung der Med-Uni Wien. Ziel ihres Projekts ist, die Auslöser von …
Read more on DiePresse.com

Die Pollensaison wird turbulent
Spätestens Mitte März sollten Allergiker die Hausapotheke mit Nasenspray, Tabletten und Augentropfen aufgerüstet haben, denn um diese Zeit beginnt heuer die Esche zu blühen. Ihre Blüte wird allerdings weniger intensiv ausfallen als jene der Birke, die …
Read more on DiePresse.com